Vorstandssitzung vom 24.08.2008

UNG-Gebäude, 24.08.2008, rund 16:30 bis 18:00

Teilnehmer

  • Alle Vorstandsmitglieder + ein unfreiwilliger Beobachter

Traktanden

VV-Vorbereitung

  • Als Ort für die VV am 30.08.2008 wird die ZHdK bestimmt, da dort ein gnupingu.ch-Samstagstreff stattfindet.
    • Wir werden unsere Mitglieder auch aufrufen an diesem Treff ab 14 teilzunehmen, um sich mit den gnupingu.ch-Geschöpfen auszutauschen.
    • Als Zeit sehen wir 18 bis 19 vor.
  • Traktandumspunkte für die VV:
    • Entlastung des alten Vorstands
    • Ausstehende Statutenänderungen
    • Antrag Kostenübernahme für den TdI
    • Entscheidung über den Clubraum

Chaosdock

  • Diskussion über die Raumsache des Chaosdocks und den genauen Inhalten soll auf der zuerich@ stattfinden.
  • CfP muss raus.

TdI

  • CCCZH-Logo soll auf allen CCCZH-Schriftstücken/Plakaten dasselbe sein.
    • Über die ML wird das organisiert.
  • Der Vorstand ist der Ansicht, dass die Dokumente des CCCZH im Zus.hg mit dem TdI ins SVN bzw. direkt ins Wiki gehören.
    • Auf der ML ist die Übersicht langsam schwierig.
  • TdI-Materialbedarf im Wiki
    • Der Materialbedarf auf der Wikiseite sollte nach den Infobereichen am Stand kategorisch geführt werden, um die Übersicht auf der Wikiseite zu steigern.

Raumsituation

  • Räume in Aussicht:
    • RF
      • Keine Aussicht Ware abstellen zu können.
    • ZHdK
      • Seitens gnupingu.ch besteht der Vorschlag, dass wir dieselben Räume wie die SheGeeks verwenden.
        • Noch bleibt abzuklären, ob wir den Raum gestalten kann und Ware abstellen darf.
    • Kasama
      • Aussicht den Raum zu gestalten / mitzubestimmen und Ware abzustellen.
      • Am 28.08.2008 findet ein Chaostreff im Kasama statt, wo sich jedes Mitglied ein Bild des Raumes machen soll.
  • Vorstand ist am ehesten für einen Einzug ins Kasama.

Server-/Webseitensituation

  • Mehr Informationen sind nötig über die aktuelle Situation.
  • Orte für einen eigenen Server
    • Init7 / LayerOne (wird womöglich von telmich schon gehandelt)
    • LUGS (z. B. über eine Mitgliedschaft)
  • Webseitengruppe muss gebildet werden, spätestens sobald wir über einen eigenen Server verfügen.
  • Wie schon am letzten Chaostreff für sinnvoll befunden, findet auch der Vorstand, dass die elektronischen Dienste des CCCZH soweit wie möglich zentral verwaltet und unter Kontrolle des Vereins stehen sollten.