Vorstandssitzung vom 03.10.2006

  • Charmaster, Fabio, Hernani (der Vorstand)
    • durchgehend ohne Bier

Ort

  • DOCK18, Grubenstrasse 18, CH-8045 Zürich

Zeit

18:00 bis 19:30

Traktanden

  • Finanzielle Lage / Unterschrift für das Chaosbüro
  • Mitglieder, Aufnahme
  • Beitrittsgesuch, Formalitäten
  • Mitglieder, Privilegien
  • Organisation Chaostreff
  • Propaganda

Finanzielle Lage / Unterschrift für das Chaosbüro

Wir können gerade diesen Monat (Oktober 2006) bezahlen, das sind rund
CHF 200.–.

Eventuell können wir auf eine ursprüngliche Spendenliste Rückgriff
nehmen, die dafür gedacht war die Räumlichkeiten des Chaostreffs
generell zu halten.

Die Spendenbereitschaft belief sich exkl. Mitgliederbeiträge (damals
noch ohne Absichten einen Verein zu gründen) auf CHF 400.– monatlich.

Siehe hier:

https://chaostreff-zh.tuners.ch/DOCK18#Finanzierung_.28Chaostreff_Z.C3.BCrich.29

Der Vorstand (über Charmaster) wird die damaligen Spendenfreudigen
darum bitten ihre Spendenfreude aufrecht zu erhalten. Es wird ein Mail
versendet werden dazu. Ebenfalls müssten die Mitgliederbeiträge
wiedermal entrichtet werden.

Der Vertrag für das Chaosbüro wird bis auf weiteres nicht
unterschrieben, auch deshalb, weil der Raum noch nicht fertiggestellt
ist. Die Wände müssten zunächst noch stehen und eine Türe verbaut
werden.

Ausserdem steht im Vertrag unser Bereich des Chaosbüros würde sich auf
12m² belaufen; tatsächlich zeigen Messungen auf, dass es sich mehr um
9m² handelt.

Der Vorstand wird den Vertrag mit DOCK18 noch überprüfen, auf eine
eventuelle Korrektur der Raumfläche und des Preises(?) hin.

Mitglieder, Aufnahme

Zumindest vier Mitglieder müssten noch aufgenommen werden. Diese sind
vom Vorstand bereits akzeptiert, nur bräuchten wir von ihnen die
Personalien, um sie effektiv aufzunehmen.

Beitrittsgesuch, Formalitäten

Wir sollten ein Formular wie dies andere Chaostreffs/Erfas mit
Vereinsorganisation haben, einführen, um einen klaren Workflow
sicherzustellen, auch wenn Teile des Vorstands ein Beitrittsgesuch nicht
registriert haben.

Es besteht somit eine schriftliche Grundlage, die ausweist, dass jemand
tatsächlich Mitglied werden will.

Hernani wird ein solches erarbeiten.

Mitglieder, Privilegien

Es besteht die Idee, dass wir Mitgliedern beispielsweise eine
Mailadresse @zh.chaostreff.ch zuweisen. Auch ist denkbar, dass wir
unseren Mitgliedern Webspace, Zugriff zu CVS geben bzw. dass jedes
Mitglied ein Benutzerkonto auf einem irgend Server mit fester IP erhält.

Organisation Chaostreff

Weil am letzten Treff vom 28.09.2006 Unklarheit
darüber entstanden ist, wofür der Vorstand zuständig ist bzw. wer die
Treffs organisiert, diskutieren wir diesen Punkt.

Der Vorstand, ist man sich einig, ist bloss für Finanzen,
Räumlichkeiten, die Mitgliedsorganisation (Vereinsoverhead)
verantwortlich und per Statuten nicht explizit
dafür verantwortlich den Treff an sich zu organisieren.

Auch ist nicht der Vorstand dafür verantwortlich das Wiki zu befüllen,
sondern jedes Mitglied ist angehalten dies zu tun.

Selbes gilt für die Chaostreffs. Die Inhaltsgestaltung hat chaotisch zu
erfolgen. Wer das Hauptthema des Abends gestalten will, soll dies unter
dem betreffenden Datum ankündigen.

Auch wäre es der Abschätzung der Teilnehmerzahl förderlich sich im Wiki
unter den Terminen als Teilnehmer einzutragen. Allerdings können wir
dies nicht erwzingen. Jeder, der auf dieses Stück Privatsphäre
verzichten kann oder sich eines Nicknames bedienen will, ist
aufgefordert dies zu tun, um weitere suboptimierte Treffs wie jenes vom
28.09.2006 zu verhindern.

Propaganda

Fabio zeigt die Notwendigkeit an, für unser
Chaostreff zu werben. Er schlägt beispielsweise Flyer vor, die explizit
und implizit auf den Chaostreff aufmerksam machen.

Die an der VV vom
08.07.2006
vorgeschlagene Arbeitsgruppe ist bis dato nicht wirklich aktiv geworden.
Die sollte zumindest Vortragende organiseren, um die Chaostreffs etwas
aufzupeppen.

Inhalt ist das A und O um für den Chaostreff zu werben, ist sich der
Vorstand einig, nur ist die Inititative jedes
Mitglieds hierbei gefragt.

Ebenfalls können weitere Veranstaltungen zur Attraktivität des
Chaostreff Zürich beitragen, wie z.B. eine GPN-mässige Veranstaltung,
wie sie am Treff vom 05.09.2006 vorgeschlagen wurde. Ebenfalls
könnte das Chaosdock wieder stattfinden.

Andere Vorschläge sind herzlich willkommen, meint der Vorstand; auch da
ist, wie bei den Projekten, die Initiative der Chaoten gefragt.

Im Dezember, um den 06. Dezember herum, soll ein Samichlaus-Treff
stattfinden. Z.B. sollen Manderinen und Erdnüsse verfügbar sein.

Sitzung wird beendet; alle Vorstandsmitglieder ausser
hernani divergieren umgehend.

Fürs Protokoll

Hernani