Chaostreff vom 05.01.2022

Eröffnung

Beginn: 20:09 Uhr

Feststellung der anwesenden Mitglieder.

Mindestens 16 Mitglieder anwesend und damit beschlussfähig (6 sind das Minimum), mindestens 5, zeitweilig bis zu 8 (wahrscheinlich) Gäste

Gäste sind willkommen

Austritt aus der Bitwäscherei

Es greift etwas vor, aber der CCCZH sollte aus der Bitwäscherei austreten, unabhängig von der Mietminderung. Dadurch werden noch mehr Probleme bei der Bitwäscherei entstehen, und das bringt den CCCZH auch absolut nicht weiter.

Gründe:

  • Ungemütlich, allgemein unglücklich
  • Können die Bitwäscherei nicht nutzen (Pandemie-Sicherheitskonzept wird unterlaufen)
  • Keine funktionierenden Entscheidungsstrukturen

Abstimmung:

Wollen wir aus der Bitwäscherei austreten?

  • Dafür: 5
  • Dagegen: 7
  • Enthaltungen: 4

Konsens (nullstimmig), dass wir keinen offiziellen Vor-Ort-Treff mehr publizieren, damit keine potentiellen Gäste vor verschlossenen Türen stehen, falls dann doch kein Mitglied da ist. Mitglieder können natürlich jederzeit trotzdem zu einem Treff kommen.

Umgang mit den Mailinglisten

Wir haben den ersten Austritt aus dem Verein ausschliesslich mit Hinweis auf die ML. “Ich habe mal zum Einblick ins Archiv wieder swiss-chaos abonniert, und WTF IST DA LOS?!” gnrp sieht drei Möglichkeiten: Suspendierung der Mailinglisten, generelle Moderation, Moderation oder Entfernen einzelner Personen.

Aris Kommentar dazu: “Für swiss-chaos können wir durchaus unseren Standpunkt festlegen. Es ist ein paar Tage darauf dann ja auch ccc-ch-Chaosversammlung, wo unsere Delegierten Lea und Adi unseren Standpunkt vertreten können.”

Abstimmung:

Vorschlag an swiss-chaos: Thema COVID-19 dort verbannen, da sich diese Gruppe (ausser beim COSIN und GVs) nicht IRL trifft. Bei Verstoss Verwarnen und bei Ignorieren der Verwarnung rausschmeissen.

  • Dafür: 11
  • Dagegen: 2
  • Enthaltung: 3

Umgang mit Austritten

Innerhalb von drei Tagen geben vier Mitglieder ihren Austritt bekannt. Wie gehen wir damit um? Was für Konsequenzen folgen daraus?

Es ist uns ein bisschen egal und wir machen nix, weil wir uns hilflos fühlen.

Wir überlegen uns an der nächsten GV den Mitgliederbeitrag zumindest für die noch restliche Zeit der Pandemie mangels nutzbaren Treffraum nach unten zu korrigieren.

Hernanis Position

[angepasst von Ari] Hernanis Position / Verhalten im CCCZH und im weiteren schweizer Chaos - Dies ist ein Diskussionspunkt, keine Rauswurfabstimmung.

Kann man sein lassen.

Hernani ruft dazu auf, ihm Arbeit abzunehmen, dann macht er auch weniger “falsch”.

Ende

22:59:59 Uhr.