Chaostreff vom 12.12.2018

Der Beschlussfähige Chaostreff eröffnet um 20:33 es sind 12 Mitglieder anwesend - wir sind beschlussfähig

Vorschlag eines Mitglieds

Swisscows is now looking for support. For every 1500 CHF donation they will in exchange show a banner of choice for one day to all users: https://swisscows.ch/donation. In name of the "Independence Day from Centralized Media" campaign I asked them if it was possible to have a 50% discount for showing an iday.im banner, and they AGREED!!

A few people in the Space suggested that the CCCZH, whose finances are doing quite well this year, could finance this amount (750.-). The idea of using the CCCZH budget for activities aligned with the CCC ideals was already discussed and encouraged a few times in previous club assemblies.

I am therefore calling for a "Beschlussfähiger Chaostreff" (Art.6 of ccczh.ch/statuten) on Wednesday the 12th of December at 20:30 in the Space to take a decision on this donation.

Kontext

Der CCCZH hat momentan minimal plus, Ari erwartet aber noch so um die 2500 CHF Geldeingang dieses Jahr, so dass wir dieses Jahr finanzmässig gut da stehen, und das prinzipiell ohne probleme leisten können.

Meinung

  • andere Suchmaschinen dringend gebraucht
  • wollen wir private Unternehmen unterstützen?
  • bringt Werbung uns etwas - es soll ja kein konkretes Produkt beworben werden?
  • will der CCCZH diese Independence-Day-Initiative überhaupt unterstützen?
  • swisscows ist ein Angebot der Hulbee AG, die Suchmaschinentechnik für Intranets verkauft. swisscows scheint das Aushängeschild dafür zu sein - es wird vermutet, dass ein Projekt, dass dediziert zum Betrieb einer Suchmaschine existiert wie DuckDuckGo, dass länger machen kann. Und damit wäre dort eine spende besser aufgehoben
  • aber DuckDuckGo ist amerikanisch und damit direkt den US-Geheimdiensten ausgeliefert
  • aber mit revidierte NDG&BÜPF sind auch CH-Unternehmen Geheimdiensten ausgeliefert, via Kooperation auch den US-Geheimdiensten
  • DuckDuckGo wird immer noch auf Amazon-Infrastruktur betrieben, einer der Big Five und damit auch nicht genügend weit weg von Google
  • es wird angezweifelt, dass Hulbee als AG tatsächlich mehr als kurzfristig eine Privacy-achtende Suchmaschine betreiben kann, da sie eine AG sind und somit dem Gewinn ihrer Eigner verpflichtet sind.
  • das Geld wäre in dieser Aktion auf jeden Fall besser genutzt, als wenn es auf unserem Bankaccount rumliegt
  • gibt es Gegenvorschläge? (Nein) Daher sollten wir diese Aktion machen.

Abstimmung

Der CCCZH bezahlt swisscows 750 CHF um Independence-Day-Werbung zu schalten Es wird abgestimmt: 2 Befürworter, 6 Ablehnungen

Der Beschlussfähige Chaostreff schliesst um 21:30