Chaostreff vom 30.01.2013

Dieser Chaostreff wurde als beschlussfähig angekündigt.

Ort, Zeit

  • CCCZH, Luegislandstrasse 485, 8051 Zürich-Schwamendingen
  • 30.01.2013 (Mi), 21:00-21:40

Teilnehmer

  • hernani (Schriftführender)
  • Adi (Revisionsstelle)
  • leviathan
  • jungfranckianer
  • Harzi
  • Karl Dietrich
  • Bernd (Ehrenmitglied)
  • peponi
  • Frau Blauwal
  • viele weitere Nicht-Mitglieder

Traktanden

Bewilligung von Geldern für Flyer

Von hernani liegt ein Antrag vor, Flyerkosten vom
Club übernehmen zu lassen:

Wir möchten Gelder freigeben, um Flyer drucken zu können.

Vorschlag: CHF 500 allermaximal
(Das reicht für Einiges über 5k Flyer in Format A6)

Da wir aber verschiedene Flyer erstellen & drucken möchten, ist das
Preis-/Leistungsverhältnis sozusagen ein bisschen eingeschränkt.

hernani führt noch einmal aus, dass diese Flyer
erstmals z. B. am
7. März 2013 im Rahmen des digitalen Nachhaltigkeitstages
an der Uni und ETH Zürich zum Einsatz kommen können. An diesem Tag
werden Personen des CCC Zürich mitwirken.

Bernd kommuniziert, dass die Wau-Holland-Stiftung (WHS) bereit ist, die
notwendigen Flyerkosten zu übernehmen.

Der Antrag wird somit hinfällig.

Annahme der “Geschäftsordnung der Interessengemeinschaft swisssecurity.org” (Version 1.1)

Nur eine Stimme befürwortet die Annahme der Geschäftsordnung. Alle
anderen lehnen sie ab.

Begründung für die Entscheidung dagegen:

  • Die Tendenz, die Sache immer stärker juristisch abzufassen und die
    Bürokratisierung eines eigentlich (ursprünglich) als locker
    verstandenen wiederkehrenden Treffens.
  • Die Störung am Begriff der “Interessensgemeinschaft”, die wir aus
    Sicht des CCCZH nicht sind, angesichts einiger der involvierten
    Gruppierungen. Der CCCZH ist gesprächsbereit, findet aber, dass das
    nur in einem lockeren Rahmen und nicht als vermeintliche
    “Interessensgemeinschaft” passieren soll.