Chaostreff vom 12.11.2008

Dieser Chaostreff dient insbesondere der Überprüfung des Cave Germinals
als für unsere Clubmitglieder geeignetes Treff-/Clublokal. Es ist dann
auch das 1. reguläre Treffen - rein von der anwesenden Mitgliederzahl
her - im Cave. Diese ist dieses Mal deutlich höher.

Das Treff vom 05.11.2008 wurde zwar auch
ordentlich angekündigt, dem Aufruf sind aber nur wenige Mitglieder
gefolgt.

Arbeitsgruppenstati, polit. Ausrichtung des CCCZH, Cave als Raum,
Lockpicking-Praxis

Arbeitsgruppenstati

Es wird die Arbeit diverser Arbeitsgruppen, wie der AG Wahlcomputer, AG
Biometrie und der AG Webseite auf ihren Status abgefragt.

Wir erfahren, dass eine MoinMoin-Installation
weitestgehend steht und dass die Plone-CMS-Lösung bis am 16.11. stehen
sollte (ein Link hierzu bleibt uns schuldig).

Bei den anderen AGen erfahren wir, dass praktisch keine Fortschritte
erzielt wurden.

Versionskontrolle von AG-Dokumenten

Es soll ein git-Repository geschaffen werden, das zur Versionskontrolle
des CCCZH verwendet werden kann.

Das soll zunächst privat betrieben werden.

Versprochen hat uns das Adi.

Polit. Ausrichtung des CCCZH

Die Entpolitisierungsdebatte, die im Vorstand und auf der Mailingliste
bereits entstanden ist, wird im RL fortgesetzt. Dabei sollte der CCCZH
das “politische” aus dem Zweck streichen und sich nur noch rein
technisch/wissenschaftlich beschäftigen. In der Folge dürfte er sich zu
keinen politischen Ansichten bekennen oder z. B. Kampagnen irgendwie
direkt unterstützen.

Tatsächlich stösst dieses Vorhaben den anwesenden Mitgliedern eher sauer
auf; die komplizierte technische Umsetzung wird zudem hervorgehoben.
Keine grosse Unterstützung hat ausserdem die Idee den Zweck per
qualifizierter Mehrheit zu erzwingen; dies wäre kein Verein mehr nach
ZGB, da die Einstimmigkeit aller Mitglieder dafür erforderlich ist.

Das Vorhaben wird bis auf Weiteres in der Form auf Eis gelegt.

Cave als Raum

Eine kurze Bestandesaufnahme durch die Runde fördert zutage, dass
niemand ernstlich gegen das Cave ist als Treff-/Clublokal ist.

Es werden Erinnerungen an das DOCK18 in der Art, wie es aussieht wach,
nur dass sich von der Organisation/Aufgeräumtheit im Cave deutlich mehr
versprochen wird.

Geekshop-Idee

Am Treff in zwei Wochen wird eine Konzeptausarbeitung, etwa was und mit
welchem anfänglichen Budget verkauft werden soll, präsentiert. Es tut
das hernani.

Bezüglich Launch des Geekshops wird anfangs nächstes Jahr als sinnvoll
erachtet, da dann auch die neue Webseite mit womöglich Shoperweiterung
steht.

Lockpicking-Praxis

Während dem Treff werden gelegentlich Schlösser gepickt.

Teilnehmer

  • 9 Chaosleute, 1 Cave-Mensch