«Die Bitwäscherei» übernimmt den ZWZ-Hackerspace!

Nachdem das Konzept «Hackerspace-Kollektiv» vom CCCZH den Zuschlag bekam, haben Vertreter vom CCC Zürich, der Linux User Group Switzerland, dem MechArtLab und der Digitalen Gesellschaft am 4. Dezember 2019 den Verein Bitwäscherei gegründet.

Die vier Gründungsmitglieder übertrugen formal dem Verein Bitwäscherei die Kompetenz, die Finanzierung, den Unterhalt und den Betrieb zu organisieren.

Gemäss Statuten des Vereins sind die Untermieterinnen und Untermieter Mitglieder, und bestimmen Delegierte. Die Delegiertenversammlung kann per Zirkularbeschluss rasch entscheiden. Der Vorstand ist hingegen mit relativ wenig Vollmachten ausgestattet.

Die Vertragsunterzeichnung des Mietvertrags ist für Januar oder Februar angedacht. Wirklich starten soll es dann aber erst Mitte 2020.

Schemas_ZWZ_3OG_highlight.jpg IMG_9272_highlight.jpg