News

CCCZH unterstützt Bildungsinitiative Zürich (BIZH)

Am beschlussfähigen Chaostreff vom 3. April 2013 hat der CCCZH beschlossen, die Bildungsinitiative Zürich (BIZH) zu unterstützen. Der CCCZH setzt damit ein symbolisches Zeichen für eine starke Bildung im Kanton Zürich. Die Initiative fordert für Einwohnerinnen und Einwohner den gebührenfreien Zugang zu allen öffentlichen Schulen auf Kantonsgebiet. Der Kanton Zürich darf Bildungswilligen nicht unnötige (finanzielle) Hürden aufbauen. Der CCCZH ist der Ansicht, dass die Gesellschaft in die Verantwortung genommen werden muss, um zu kritischen Menschen beizutragen.

Zum Artikel

7. März 2013: CCCZH @ Tag der Digitalen Nachhaltigkeit an Uni & ETH

Vom 4. bis 8. März 2013 findet an der Uni Zürich sowie der ETH Zürich erstmals die Nachhaltigkeitswoche statt, die komplett studentisch organisiert wird. Der CCCZH ist am 7. März, Tag der Digitalen Nachhaltigkeit, ganztags aktiv und informiert im Lichthof UZH Zentrum (Gebäude KOL) alle Interessierten über Fundamente einer digitalen Nachhaltigkeit (GnuPG, Creative Commons, FLOSS, Tor), praktischen Datenschutz (am Beispiel der Vorratsdatenspeicherung) & on & on. Details sind dem Online-Fahrplan für den Donnerstag

Zum Artikel

31. Dezember 2012, 19 Uhr: Neujahrschaostreff FTW

Wir treffen uns am Montag, 19 Uhr im Hackerspace, um chaotisch zu rutschen. Damit der CCCZH 2013 von Anfang an mit dabei ist, gilt: Noch in 2012 soll der 3D-Printer heiss laufen und die Club-Mate-Einheiten dem Leerstand nahe kommen. Dem Alkohol verweigern wir uns natürlich nicht - nur ist der Bestand am Chaostreff direkt etwas mager. Alkohol und andere Substanzen müssen also emergent (selbstorganisiert) zum Vorschein treten. Da der Abend Charakter eines chaotischen, nicht-linearen Systems mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit haben wird, massen wir uns nicht an den genauen Ausgang vorauszusagen.

Zum Artikel

CCC-CH-Gründung Samstag in Bern

Am Samstag werden wir Schweizer Chaoten den Verband CCC-CH gründen! Wir kommen zusammen mit den Gründungsmitgliedern von Ruum42, Chaostreff Basel, Hackerspace Eastermundigen und anderen um 14:00 auf dem Bundesplatz in Bern zusammen. Dort findet die Gründung statt, anschliessend geht es ins Restaurant Beaulieu. Online sind wir auf https://www.swiss-chaos.ch/. Chaos++;

Zum Artikel

kriPo-Filmreihe im HS2012 zum Themenkomplex 'Sozialer Protest mit digitalen Mitteln' an der Uni Zürich

Der CCCZH führt zusammen mit der kriPo - kritische Politik an der UZH die Filmreihe Sozialer Protest mit digitalen Mitteln an der Universität Zürich durch, um das Bewusstsein über digitale Protestformen zu verbreiten und kritische Fragen darüber aufzuwerfen und (möglichst) zu beantworten, respektive eine Debatte darüber anzuregen. CCCZH-Aktivisten werden auch an der Veranstaltung teilnehmen. Die Veranstaltungen finden an den drei Montagen 24. September (Film: ‘23 - Nichts ist wie es scheint’), 15.

Zum Artikel

CCCZH-Workshopreihe zu Verschlüsselung

Am 10. Mai 2012 (mit Wiederholung am 15. Mai) führt der CCCZH den Verschlüsselungsworkshop erstmals durch. Es wird im ersten Workshop darum gehen E-Mails zu verschlüsseln. Das Ganze richtet sich an Anfänger.

Zum Artikel

No Nerd Left Behind

Damit alle diejenigen, die nicht auf den 28C3 fahren wollen oder können, trotzdem in den Genuss der Vorträge und auf ein gemütliches Hacker-Beisammensein zwischen Weihnachten und Neujahr kommen, veranstaltet der CCCZH das No Nerd Left Behind-Event im Hackerspace in Zürich.

Zum Artikel

SSL verfügbar

Ab sofort ist diese Webseite auch über https erreichbar. Wir verwenden ein kostenloses Zertifikat von CAcert, welches noch nicht in allen Browsern vorhanden ist. Falls euer Browser ein Fehler meldet, solltet ihr euch überlegen das Root-Zertifikat von CAcert in die Liste der vertrauten Zertifizierungsstellen aufzunehmen.

Zum Artikel

2. Netzpolitik-Treffen

Am 24. September findet im KuZeB in Bremgarten das 2. Netzpolitik-Treffen der neu begründeten Digitalen Gesellschaft (Schweiz) statt. Das Ziel dieses Treffens ist, eine Plattform zur besseren Vernetzung der verschiedenen Kräfte zu bieten. Die teilnehmenden Gruppierungen und Einzelpersonen sollen dabei die Möglichkeit haben, ihre aktuellen Projekte und Schwerpunkte zu präsentieren, damit sich eine Zusammenarbeit entwickeln kann. Mehr Infos unter: http://www.digitale-gesellschaft.ch/2011/07/29/herbsttreffen-der-digitalen-gesellschaft/

Zum Artikel