Chaostreff am 24. Juni 2020: Überwachungsparty Version 1.1

Nach dem erfolgreichen Maskenball Version 1.0 gibts nun die neue Variante der Überwachungsparty à la Corona in der Version 1.1:

Wenn du zum Chaostreff vor Ort kommst, bist du verpflichtet deine Kontaktdaten zu hinterlegen. Das sind Vor-, Nachname und Telefonnummer.
Um das Datenunfallrisiko zu minimieren, werden wir deine Kontaktdaten in Couverts verschlossen sammeln. Diese werden bei Anfrage durch die zuständige kantonale Stellen weitergegeben. Ansonsten werden sie nach 14 Tagen vernichtet.
Du kannst dein Couvert vor dem Chaostreff fertig machen, wir werden aber auch vor Ort Material zur Verfügung stellen. Wichtig ist einfach, dass die Kontaktdaten vorhanden sind.
Alternativ kannst du uns eine email mit Kontaktdaten und einem Handle/Nickname/Namen schicken, und am Treff dein Handle hinterlegen. Letzteres wird ebenfalls nach 14 Tagen vernichtet. Deine eigentlichen Kontaktdaten speichern wir (der CCCZH-Vorstand bis auf Widerruf, jedoch frühestens 14 Tage nach deinem letzten Chaostreffbesuch oder bis zum Ende der Kontaktdatensammel/-Aufbewahrungspflicht)

Der virtuelle Treff - bei dem man auch ganz real miteinander sprechen kann - wird natürlich für die Daheimgebliebenen weiterhin stattfinden.

Hier alle Infos in der Übersicht:

Chaostreff im Meetspace, Version “Maskenball”, ab 19 Uhr:
Adresse: Zentralwäscherei Zürich, Bitwäscherei, Neue Hard 12, 8004 Zürich. (Nach dem Tor gleich rechts entlang der Garagen, links durch die Glastüre, hoch ins 3. OG)

  • Gebe deine Kontaktdaten im Couvert wie oben beschrieben Ari / Claudio.
  • Es wird dauerhaft gelüftet, Fenster & Türen gibt es genug!
  • Nach fragwürdigem Kontakt (z.B. mit Speichel) werden die Hände gewaschen
  • Wer krank ist, bleibt zu Hause
  • Maximal 27 Menschen in den gesamten Räumlichkeiten

Chaostreff im Cyberspace, ab 19 Uhr:
Bequem von den heimischen Sofen aus:

Viele Grüsse und bis dann!