Software-Patente

Die Patent-Lobby in der EU arbeitet an einem Vorstoss zur Legitimierung
von Software-Patenten; 30'000 solcher bereits angemeldeter Patente sind
mangels Gesetzesgrundlage weiterhin unwirksam.

Die CH arbeitet mit der EU in der Patentsache zusammen, ist von einer
geänderten Gesetzeslage also mitbetroffen. Insbesondere bedrohen
Softwarepatente die in Europa starke Fraktion der Freien Software
Bewegung; die Europäische Software-Industrie ist zudem eher im
Mittelstand organisiert, weniger fähig Patentverletzungen finanziell zu
tragen oder Patentansprüche gar selber zu stellen.

Mitte 2005 wurde der erste Vorstoss, unter anderem dank Gegen-Lobbying
seitens des FFII, abgeschmettert.

Radio

http://vecirex.net/audio/kanalk/de_CH_kanalk.20060307–norbert.bollow.ueber.swpat.ogg
KanalK.ch / 07.03.2006, Über Softwarepatente, mit Norbert Bollow (der SIUG)

Links