Aus CCCZH

Inhaltsverzeichnis

Ort, Zeit

UNG-Gebäude, 24.08.2008, rund 16:30 bis 18:00

Teilnehmer

  • Alle Vorstandsmitglieder + ein unfreiwilliger Beobachter

Traktanden

VV-Vorbereitung

  • Als Ort für die VV am 30.08.2008 wird die ZHdK bestimmt, da dort ein gnupingu.ch-Samstagstreff stattfindet.
    • Wir werden unsere Mitglieder auch aufrufen an diesem Treff ab 14 teilzunehmen, um sich mit den gnupingu.ch-Geschöpfen auszutauschen.
    • Als Zeit sehen wir 18 bis 19 vor.
  • Traktandumspunkte für die VV:
    • Entlastung des alten Vorstands
    • Ausstehende Statutenänderungen
    • Antrag Kostenübernahme für den TdI
    • Entscheidung über den Clubraum

Chaosdock

  • Diskussion über die Raumsache des Chaosdocks und den genauen Inhalten soll auf der zuerich@ stattfinden.
  • CfP muss raus.

TdI

  • CCCZH-Logo soll auf allen CCCZH-Schriftstücken/Plakaten dasselbe sein.
    • Über die ML wird das organisiert.
  • Der Vorstand ist der Ansicht, dass die Dokumente des CCCZH im Zus.hg mit dem TdI ins SVN bzw. direkt ins Wiki gehören.
    • Auf der ML ist die Übersicht langsam schwierig.
  • TdI-Materialbedarf im Wiki
    • Der Materialbedarf auf der Wikiseite sollte nach den Infobereichen am Stand kategorisch geführt werden, um die Übersicht auf der Wikiseite zu steigern.

Raumsituation

  • Räume in Aussicht:
    • RF
      • Keine Aussicht Ware abstellen zu können.
    • ZHdK
      • Seitens gnupingu.ch besteht der Vorschlag, dass wir dieselben Räume wie die SheGeeks verwenden.
        • Noch bleibt abzuklären, ob wir den Raum gestalten kann und Ware abstellen darf.
    • Kasama
      • Aussicht den Raum zu gestalten / mitzubestimmen und Ware abzustellen.
      • Am 28.08.2008 findet ein Chaostreff im Kasama statt, wo sich jedes Mitglied ein Bild des Raumes machen soll.
  • Vorstand ist am ehesten für einen Einzug ins Kasama.

Server-/Webseitensituation

  • Mehr Informationen sind nötig über die aktuelle Situation.
  • Orte für einen eigenen Server
    • Init7 / LayerOne (wird womöglich von telmich schon gehandelt)
    • LUGS (z. B. über eine Mitgliedschaft)
  • Webseitengruppe muss gebildet werden, spätestens sobald wir über einen eigenen Server verfügen.
  • Wie schon am letzten Chaostreff für sinnvoll befunden, findet auch der Vorstand, dass die elektronischen Dienste des CCCZH soweit wie möglich zentral verwaltet und unter Kontrolle des Vereins stehen sollten.
Meine Werkzeuge