Aus CCCZH

(Weitergeleitet von VV 2012-05-29)

Inhaltsverzeichnis

Teilnehmer

  • hernani (Schriftführender)
  • Lily
  • Erwin (Kassenführender)
  • Adi
  • Harzi
  • André
  • Karl Dietrich
  • jungfranckianer (ab 19:16)
  • Ein Beobachter / Nicht-Mitglied (ab 19:21; nur für wenige Minuten)
  • Andreas (ab 19:23)
  • Ari (ab 19:28)
  • leviathan (ab 19:29)

Ort, Zeit

Ort: CCCZH, Luegislandstr. 485, 8051 Zürich Zeit:: Ab 19:08-20:50

Traktanden

Feststellung Beschlussfähigkeit

  • Beschlussfähigkeit ist gegeben, da alle Fristen eingehalten wurden und auch der Vorstand anwesend ist.

Begrüssung / Annahme Traktandenliste

  • Erwin begrüsst die Anwesenden und stellt die Traktandenliste vor.
  • hernani bringt die VDS-Klage in der Schweiz ein, die wir bei Varia kurz ansprechen.
  • Wahl der Revisionsstelle fehlt. Adi und Harzi melden Interesse an dieser Stelle an.
  • Traktandenliste wird ansonsten angenommen.

Genehmigung Protokoll der letzten VV

Rechnung 2011

  • Erwin zeigt die Erfolgsrechnung, wobei bei den Erträgen auffällt, dass sowohl Spenden als auch Mitgliederbeiträge zu je rund 50% zu den Einnahmen beitragen.
  • Beim Aufwand ist der grösste Posten die Miete, gefolgt von den relativ hohen Kosten von Telefon / Internet, die wegen Aufwendungen für Elektriker / Techniker entstanden sind.
  • Es gibt drei Mitglieder, welche seit 2010 keine Mitgliederbeiträge mehr bezahlt haben.
    • Diese könnten kollektiv ausgeschlossen werden, an einer späteren VV, falls das Problem sich verschärft.
    • Auf jeden Fall können Mitglieder nur per VV-Beschluss ausgeschlossen werden.

Revisionsbericht Rechnung 2011

  • Lily (Revisionsstelle) empfiehlt die Jahresrechnung 2011 zur Annahme.
  • Die Jahresrechnung wird im Konsens angenommen.

Anträge in finanzieller Hinsicht

Adi-Antrag bzgl. Alix-Board

  • Adi erklärt, dass sich der Antrag erledigt, weil von Harzi und André Hardwarespenden erfolgt sind.
  • Adi zieht seinen Antrag zurück.

leviathan-Antrag bzgl. Kaffeemaschinenbeschaffungsmassnahmen

  • leviathan stellt das Vorhandensein einer Kaffeemaschinen im Hackingbereich unseres Treffraums fest, die von der CCCWG um Ari/hernani gespendet wurde, und zieht seinen Antrag somit ebenso zurück.

Budget 2012

  • Erwin stellt das neue Budget für das Jahr 2012 vor, das etwa die Ausgabe der Hälfte der Einnahmen vorsieht.
  • Ari weist darauf hin, dass wolkenmässige Strukturen im Hackerspace runtergehängt werden sollten, um die Akustik zu verbessern. Das Budget für Materialausgaben wird um CHF 100 erhöht.
  • Adi thematisiert die Möglichkeit für Nicht-Mitglieder höhere Getränkepreise einzuführen; grossen Halt hat diese Idee nicht. Nichts ändert sich.
  • Das Budget wird in einem beispiellosen demokratischen Prozess angenommen.

Wahlen

Wahl des Kassenführenden

  • Erwin stellt sich wieder zur Wahl; niemand stellt sich sonst zur Wahl.
    • Erwin wird wieder gewählt.

Wahl des Schriftführenden

  • hernani stellt sich wieder zur Wahl; niemand stellt sich sonst zur Wahl.
    • hernani wird wieder gewählt.

Wahl der Revisionsstelle

  • Adi stellt sich zur Wahl, Lily will nicht unbedingt wieder kandidieren. Harzi zieht seine Kandidatur zurück, weil Adi sich schon zur Wahl aufgestellt hat.
    • Adi wird demokratisch gewählt.

Anträge in nicht-finanzieller Hinsicht

jungfranckianer-Antrag bzgl. der Ehrenmitgliedschft für Bernd

  • Der jungfranckianer will Bernd die Mitgliedschaft schmackhaft machen, und ihm für seinen starken Einsatz für den CCCZH danken.
    • In Einstimmigkeit wird Bernd die Ehrenmitgliedschaft gegeben.

Aktivität / Mitgliedschaft bei swisssecurity.org: Diskussion + Beschluss

  • Wir diskutieren die Mitgliedschaft bei swisssecurity.org.
    • Einzelne Gruppen dieses Zusammenschlusses werden als problematisch betrachtet.
    • Die Transparenz ist fragwürdig, denn auf der Webseite steht auch fast nichts.
    • Das nächste Treffen vom 12. Juni wird abgewartet, um zuzusehen, ob wir da am richtigen Ort sind.

Varia

  • Die VDS-Sache wird diskutiert; die Unterstützung scheint (meinungsbildmässig) gegeben das als CCCZH zu unterstützen.
    • Die Sache wird an einem kommenden Chaostreff genauer vorgestellt und wir können dann auch einen Beschluss fassen.
  • Info von Ari über Bernd: Die Küchenzeile muss stabilisiert / ausgebaut werden; das ist u. U. mit Kosten verbunden.
  • jungfranckianer-Idee: Gegenseitige Besuche zwischen den Erfa-Kreisen, im Sinne eines Geekends, sollten wir mitmachen; Stimmung dazu: positiv.
  • CCC Schweiz-Gründung muss weiter verfolgt werden.
Meine Werkzeuge